Fotostrecke Dortmund

Dortmunds Nordstadt wird gerne als hässlich, asozial und kriminell beschrieben. Doch das stimmt nicht überall! Wir beweisen das Gegenteil und zeigen die schönsten und angesagtesten Ecken des Dortmunder Nordens.

Borsigplatz
Der wohl bekannteste Kreisverkehr Dortmunds liegt mitten im Norden. Der Ort an dem 1909 der BVB gegründet wurde, hat mittlerweile Kultstatus. Einmal um den Borsigplatz fahren, das wäre lässig – findet nicht nur Jürgen Klopp.

Der Nordmarkt
Das Herz der Nordstadt. Ein Ruhepol in mitten des pulsierenden Lebens. Spielplatz und Grünflächen im tiefsten Norden. Unser Geheimtipp: der Grüne Salon.

Altbau
Die Nordstadt ist hässlich? Wir finden Altbauwohnungen eher ziemlich cool.

Das Roxy Kino
Das große Wohnzimmer der WAM – jedes Jahr findet im Roxy das XXS Kurzfilmfestival statt. Organisiert von den Kumas, moderiert von den Modis. Ansonsten gibt’s hier jede Menge Filme zu sehen – freitags sogar in Originalsprache.

Deusen am Kanal
Freibad war gestern. Der Kanal in Deusen, am Dortmunder Hafen macht selbst dem Phoenixsee Konkurrenz. Im Sommer ein absoluter Szenetreffpunkt. Wer mutig ist, wagt sogar den Sprung von der Brücke…

Fredebaumpark
Hoch hinaus geht’s im Fredebaumpark. Aber auch sonst hat die „grüne Lunge“ Dortmunds einiges zu bieten: Minigolf, Beachvolleyball, Musikpavillion, Rosengarten und und und…