WAM-Family presents… Gabi

Sie ist der Sonnenschein an der WAM, unsere gute Seele und Mutti: Gabi.
Bei ihr bekommt man alles was das Herz begehrt: Kaffee, belegte Brötchen oder eine Capri-Sonne. Und wer einmal bei Gabi an der Theke steht, der steht da auch schon mal was länger. Denn mit Gabi muss man einfach ein Schwätzchen halten. Die WAM ohne Gabi – das geht nicht! Und auch für Gabi wäre ein Leben ohne die WAM wohl nicht das gleiche. Seit über 16 Jahren kümmert sie sich um das leibliche Wohl von Studenten und Dozenten – und wenn Inez mal Lust auf Tomatensuppe hat, dann gibt’s die am nächsten Tag. Das ist fast wie zuhause!
Gabi kennt einfach jeden: Modis, Medis, Mawis, Kumas, Fifes und die Illus. Um ihre „Schäfchen“ kümmert sie sich ganz besonders. Deshalb fließt auch mal das ein oder andere Tränchen, wenn es nach drei Jahren heißt: Abschied nehmen.
Ohne Gabi wäre unsere WAM-Family einfach nicht komplett! Gabi, schön, dass es dich gibt.

Autor: Alina Höngen